Über die Wasserturmgesellschaft

Zweimal im Jahr treffen sich Mitglieder der Deutsch Internationalen Wasserturm Gesellschaft e.V. (DIWTG), um gemeinsam Ihrem Hobby zu fröhnen: Wassertürme besichtigen, fotografieren, ihre Geschichte erforschen, fachsimpeln – und auch gut zusammen essen, trinken und auch einmal eine neue Stadt oder Region kennen lernen.
Die DIWTG will auch etwas für die interessanten Bauwerke tun. Die heute meist nicht mehr der Wasserversorgung dienenden Bauten sollen erhalten bleiben und vielleicht eine neue Nutzung bekommen. Dafür wirbt der Verein wir auf seiner Internetseite.

Er erreicht es auch dadurch, dass er als Ansprechpartner zur Verfügung steht und viele Kontakte besitzt. Er pflegt die internationale Zusammenarbeit durch Mitglieder aus anderen Ländern, aber auch durch Kontakte zu ausländischen Wasserturmbesitzern und gegenseitige Mitgliedschaften mit Wasserturmvereinen in Deutschland und im Ausland.

Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt. Der Jahresbeitrag beträgt für Einzelpersonen 30 Euro, für Eheleute oder Gemeinschaften 50 Euro, 100 Euro für Betriebe. Eine Spendenquittung wird ausgestellt.
Das Beitrittsformular finden Sie auf der Homepage der DIWTG.

Video zur Eröffnung des Wasserturms in Altstrelitz mit von der DIWTG unterstützter Ausstellung.

Exkursion der DIWTG nach Prag

Exkursion ins Elsass

Exkursion nach ungarn