Über mich

Entstanden ist meine Begeisterung für Wassertürme aus meinem Fotohobby und der Gelegenheit, die Berliner Wassertürme von innen zu besichtigen. Ich erbat Bauzeichnungen und begann, historische Ansichtskarten zu sammeln. Mein Interesse dehnte ich dann über Berlin hinaus auf ganz Deutschland aus.

Wassertürme sind seine Leidenschaft: Dr. Jens U. schmidt vor dem Wasserturm Berlin Neukölln
Ein Teil des Archivs deutscher Wassertürme

Inzwischen füllt das Archiv unzählige Leitzordner, nicht gerechnet all das digital gespeicherte Material. Die Datenbank umfasst inzwischen etwa 2500 Wassertürme nur in Deutschland.

Eigentlich war es nie meine Absicht, Bücher zu schreiben. Ich baute eine erste Website und gab eine kleine Schriftenreihe heraus. Die Schrift über den Borkumer Wasserturm erregte 2002 die Aufmerksamkeit von Nils Aschenbeck, der gerade an einem kleinen Buch über die Wassertürme im Nordwesten schrieb. Ich beteiligte mich daran, so erschien das erste Buch unter meiner Beteiligung. Es folgten dann weitere Bücher über Schleswig-Holstein, Baden-Württemberg, Berlin, Bremen und Hamburg.

Künstlerische Darstellungen von Wassertürmen in der Wohnung des Autors
Auch Sammelobjekt: Modelle von Wassertürmen

Kurz vor der Fertigstellung ist Bayern, in der Vorplanung Saarland und Rheinland- Pfalz. Gesammelt wird weiter. Gern helfe ich auch anderen mit Informationen und Material.